VU mit PKW

Von Taufkirchen in Richtung Oberneukirchen auf der MÜ34 war eine Frau mit ihrem PKW unterwegs als auf Höhe Hatzenberg ein Reh die Fahrbahn kreuzte und die Fahrerin erschrak, das Steuer verriss und im Graben landete.

Bei einer Feldeinfahrt für Landwirtschaftliche Fahrzeuge kracht dann das Fahrzeug gegen den Wasserdurchlass und wurde schwer beschädigt.

Das BRK das mit einem Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort waren versorgte die Fahrerin und brachte diese anschließend in ein Krankenhaus.

Die alarmierten Feuerwehren aus Zeiling und Taufkirchen sowie die Kreisbrandinspektion Mühldorf sperrten die Fahrbahn, stellten den Brandschutz sicher, leuchteten die Unfallstelle aus und reinigten die Fahrbahn.

Das Fahrzeug war nicht mehr Fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei aus Waldkraiburg nahm den Sachverhalt auf.


Fotos: fib/Eß


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 30. Dezember 2022 23:00
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 1,5
Fahrzeuge HLF 10 (Hilfeleistungslöschfahrzeug)
MZF
Alarmierte Einheiten FF Zeiling
FF Taufkirchen