Verkehrsunfall mit 3 PKW

Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Kraiburg a. Inn

Kraiburg a. Inn: Auf der Staatsstraße zwischen Guttenburg und Frauendorf kam es am Dienstag, um 17:00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Polling, der mit seiner 15-Jährigen Beifahrerin in Richtung Frauendorf unterwegs war, kam auf der Staatsstraße aus noch ungeklärter Ursache zu weit nach links.

Ein entgegenkommender 59-jähriger PKW-Lenker aus Mühldorf a. Inn versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die beiden Fahrzeuge schrammten entlang der linken Seite zusammen. Ein weiterer entgegenkommender 61-jähriger PKW-Lenker aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn wich mit seinem Skoda in eine angrenzende Wiese aus.

Der 20-jährige BMW-Fahrer prallte schließlich gegen den Skoda und blieb dort liegen. Alle Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Guttenburg, Kraiburg a. Inn, Taufkirchen, Ebing und Grünthal waren bei diesem Verkehrsunfall im Einsatz.

Pressemitteilung der PI Waldkraiburg.

Fotos: fib/Eß


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 22. September 2020 17:10
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge RW1
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FF Taufkirchen
FF Guttenburg
FF Kraiburg a. Inn
FF Grünthal
FF Ebing